Hier ist unser Corona-Newsticker

Bis September 2020 fanden Sie unsere Corona-News immer im oberen Bereich unseres Menüpunktes "Unterrichtsangebot". Nachdem wir festgestellt haben, dass anscheinend viele Kunden und Interessierte diese Informationen nicht gefunden haben, fügten wir den neuen Menüpunkt "Corona-News" ein.


03.11.2020
Wir haben unsere Hygieneregeln erneut überarbeitet. Gleichzeitig bitten wir Sie zum Tragen von Schutzmasken die Hinweise des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte zur Kenntnis zu nehmen.
Es besteht auf Wunsch weiterhin die Möglichkeit den Musikunterricht per Videokonferenz zu erhalten.

23.10.2020
Aufgrund der neuen Zahlen des RKI und der Bewertung durch die Politik haben wir unsere Hygieneregeln erneut aktualisiert. Es besteht auf Wunsch weiterhin die Möglichkeit den Musikunterricht per Videokonferenz zu erhalten.
Wir sind uns bewusst, es gibt keine einfachen Lösungen für sehr komplizierte Probleme.


12.06.2020
Fast alle Schüler nutzen unser Angebot und kommen zum Präsenzunterricht in die Musikschule. Wir haben unsere Verhaltensregeln aktualisiert.
Es besteht auf Wunsch weiterhin die Möglichkeit den Musikunterricht per Videokonferenz zu erhalten.


04.05.2020
Neben dem Online-Musikunterricht bieten wir ab sofort für einen Teil der Schüler jetzt auch wieder den Unterricht in der Musikschule an. Dazu müssen die folgenden Verhaltensregeln eingehalten werden.


30.04.2020
Wir haben für fast alle Unterrichtsräume große Trennwände beschafft. Gleichzeitig haben wir die Stundenpläne verändert. Zwischen den einzelnen Schülern sollen jetzt immer kleine Pausen sein. Somit sollten sich die Schüler in unseren Räumen nicht begegnen. Damit können wir jetzt wieder kontaktlosen Einzelunterricht anbieten. Hier haben wir dazu einige Fotos.


17.04.2020
Nach der Verlängerung der Kontaktsperre durch die Bundesregierung hat auch der Berliner Senat die Verlängerung in einer neuen Verordnung umgesetzt.
Wir verlängern deshalb unser Angebot mit dem Online-Unterricht bis zum 03.Mai 2020. Bitte vereinbaren Sie mir Ihrem Musiklehrer die weiteren Unterrichtstermine. Vielen Dank!


08.04.2020
Online-Musik-Unterricht
Der Online-Unterricht ist gerade das Mittel zum Zweck. Das ist im Augenblick die einzige Möglichkeit den Unterricht zu geben und mit den Schülerinnen und Schülern, trotz geschlossener Musikschule, möglichst die Struktur der wöchentlich vereinbarten Unterrichtsstunde aufrecht zu erhalten. Es ist auch für unsere Lehrkräfte die einzige Chance die Honorarausfälle abzuwenden.
Wir freuen uns, dass der überwiegende Teil unserer Schüler diese Möglichkeit nutzen kann. Vielen Dank an alle Eltern für die gute Unterstützung!


24.03.2020
Der Unterricht via Videokonferenz wurde zwischenzeitlich erfolgreich mit den ersten Schülern gestartet. So weit, so gut!
Doch da ist noch die Kleinigkeit mit der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Wir haben deshalb eine Erklärung vorbereitet und müssen alle interessierten Eltern bitten uns ein unterschriebenes Exemplar zukommen zu lassen.


22.03.2020
Wir bieten unseren Schülern den Musikunterricht vorrübergehend via Videoübertragung an. Der Unterricht ist über Skype, ZOOM, FaceTime, WhatsApp oder Videotelefonie möglich. Das Unterrichtsmaterial und die Hausaufgaben stellen wir als PDF-Datei und MP3-Datei zur Verfügung. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@musikschule-moser.de


16.03.2020
Die Weltgesundheitsorganisation hat das Coronavirus gerade zu einer Pandemie erklärt. Viele von uns könnten daran erkranken -- und obwohl es für die meisten von uns wohl gut ausgehen wird, könnte es vor allem für ältere und kranke Menschen den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Wir alle kennen und lieben Menschen, die betroffen sein könnten.
Wir haben uns deshalb entschlossen den Musikschulbetrieb vorübergehend einzustellen. Am 16.03.2020 ist unser letzter Unterrichtstag. Nach den Osterferien, am 19.04.2020, geht es (hoffentlich) wieder weiter.
Bleiben sie gesund!


02.03.2020
Der Unterricht läuft wie gewohnt weiter. Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter haben wir mehrere Massnahmen eingeleitet.
Mit unsere Aufgabe ist es jetzt, die Ausbreitung des Coronavirus zu VERLANGSAMEN. Denn je langsamer der Virus voranschreitet, desto besser können unsere Krankenhäuser ihn bewältigen und desto mehr Leben können gerettet werden.

 

  Zur vorhergehenden Seite Zur Startseite Zur nächsten Seite